Geplante umbauten

 

- neuer Turbolader GTX3076 Gen 2 

- neue Nockenwellen mit verstellbaren Kettenrädern 

- Ansaugbrückenumbau

- H&R Stabi Vorn und Hinten

- Neuer Catchtank mit 2x E3L Pumpen intern 

- Downpipe, Krümmer usw. Thermoisoliert 

- Sicherheits Zelle

- ABC- Säulenverkleidung mit Alcantara beziehen

- Dynamische Blinker in den Rückleuchten 

So diesen Winter wird der Kabelbaum von der MaxxECU komplett neu gemacht. 

 

Domstrebe vorn Oben, Unten, Motorhalter, Vorderachse in schwarz gepulvert. 

 

Bremssättel vorn auch gleich neu gepulvert und Überholt.

 

Rest mit schwarzen Hammerit Lackiert.

So der neue Turbo Nockenwellen und Ketteräder sindauch schon da

Neue Ansaugbrücke mit Fastlane Einspritzleiste incl. Benzindruckregler mal probe montiert. 

Drosselklappe wird jetzt eine ABV 2,9er verbaut !

So da die Golf 4 Schaltkulisse nicht zu 100% passt bisle schlau gemacht und eine Passende vom Polo 6N TDI beschafft und aus 2 mach 1. Passt jetzt perfekt ! 

Der Tacho würde auch nochmals umgebaut da in die mittleren Lüftungen jetzt ein Doppeldin Radio kommt da ich keine lust auf nen Tablett im Auto habe.

MaxxECU App auf Android Radio läuft !

So Krümmer, Downpipe, Abgasgehäuse sind jetzt Thermoisoliert. 

Besten dank an Martin Martin 

So mal angefangen neuen Kabelbaum Für den Motor und die MaxEcu zu bauen.  

Die linke Lüftung wurde von meinem gutem Freund Tom umgebaut das da das KMS Display seinen Platz finden kann. Mit Carbon von mir Veredelt.  

Da jetzt ein Doppeldin Radio zum Einsatz kommt hat sich Tom bereit erklärt mir einen Doppeldin Radio Rahmen zu bauen. 

Natürlich klappt nicht immer alles so wie gedacht und ich musste den Rahmen noch etwas ändern denn irgendwie haben wir vergessen das man ihn ja fest machen mus im Auto. 

 

Nach langen hin und her überlegen habe ich mich endschlossen doch auf elektronische Drosselklappe umzubauen. Kurzer Hand eine Golf 5 R32 Drosselklappe besorgt. 

Die Ansaugbrücke würde umgearbeitet das die Drosselklappe passt. 

Anschließend habe ich sie Glasperlengestrahlt und in Silber lackiert. 

So der Kabelbaum am Motor ist soweit mal fertig und wie original über Zentralstecker Trennbar. Zusätzlich wurde noch ein Benzindrucksensor und Öldrucksenor mit verbaut und auch über extra Stecker Trennbar gemacht. 

 

Da ja die Drosselklappe nicht mehr mit Seilzug Funktioniert würde mit Hilfe eines Adapters von Epytec ein Golf 7 E-Gas verbaut .

Da der innen Raum etwas verschönert werden soll werden A-B-C Säulen werden mit schwarzen Alcantara bezogen.  

So der neue Motorblock ist auch wieder da vom Motorenbauer jetzt geht´s los ans zusammen bauen.

Das Kraftstoffsystem wurde auch gleich noch etwas verändert neuer Catchtank mit 2 E3L Pumpen, jede Pumpe mit Filter in Dash 6 und dann auf Dash 8 zur Einspritzleiste. 

So mein Auto ist vom Zellen Bauer wieder da einfach Top Arbeit, wie erwartet besten Dank an Hermann Motorsport. Die Zelle wurde komplett eingebaut, Lackiert und Eingetragen gleich vor Ort das nenne ich Service.

So jetzt fangen die Anpassungs Arbeiten an da der Innenraum so weit wie möglich Original bleiben soll. 

So Innenraum ist weitestgehend angepasst genauso wie das Armaturenbrett.

Schaut schon mal richtig Gut aus. 

So da man ja mit der Zeit gehen muss wenn´s auch nur etwas ist würden die Rückleuchten umgebaut auf Dynamische Blinker. 

Schaut mal nicht schlecht aus.  

So da noch genügend Alcantara Stoff über ist habe ich noch paar Innenraum Teile bezogen zwar nicht Perfekt aber selbst gemacht.

Da ich doch nicht das Doppeldin Radio verbaue habe ich mir von Tom einen neuen Rahmen bauen lassen für ein 7" LCD Display. 

Damit ich das Display fest machen kann wurden M4 Gewindebuchsen eingeklebt.

Da ist noch eine Zadatec Anzeige über hatte wurde die in den Rahmen gleich noch mit eingebaut 

Natürlich wurde er dann von mir mit Echt Carbon Laminiert. 

So der Innernraum wird auch wieder Voll mal das A-Brett eingebaut und noch bischen verschönert.

Die Frisch aufbereiteten Sitze wurden auch gleich eingebaut.